13. November 2018, 23:06

Autor Thema: Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?  (Gelesen 16801 mal)

Offline Luisa

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 89
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« Antwort #75 am: 30. November 2013, 13:57 »
Leider haben die da in der großen neuen Halle vom Schlachthof gespielt, die den Charme eines Krankenhauses hat. War auch nur zu höchstens 2/3 voll.

Das hört man doch gerne, nachdem einem die Tickets von eventim einfach nicht zugeschickt wurden und das Konzert somit für uns ausfiel :(

Naja, stattdessen halt nach Saarbrücken gefahren. Kannte Montreal zugegebenermaßen vorher nicht wirklich, war aber begeistert. Nach dem Konzert sofort Karten für deren Konzert in Köln bestellt :)
Royal Republic habe ich bisher nur auf Festivals gesehen, dafür schon einige Male. Ich war immer begeistert, wie eine Band, die nachmittags spielt, die Stimmung so anheizen kann. Es war natürlich klar, dass ein Konzert der ein anderes Kaliber sein wird, aber ich war schon erstaunt, wie vom ersten Ton an das ganze Publikum dermaßen abging.
Ich war hinterher sehr zufrieden mit dem Abend, aber ich euch von der Spieldauer her zustimmen... wäre allerdings natürlich auch schwer sehr viel länger zu spielen, bei bisher erst 2 Alben mit einer Gesamtspiellänge von insgesamt 1,1 Stunden, wie iTunes mir gerade sagt :D
Decks, Trucks and Rock'n'Roll

Offline Olsen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« Antwort #76 am: 07. Dezember 2013, 12:06 »
6.12. Russkaja im Underground Köln

Es war mein erstes Konzert im Underground und nach anfänglichen Findungsschwierigkeiten waren wir vor Ort. Die Location ist der Hammer, schön klein und gemütlich.

Russkaja haben gegen 20:45 angefangen und die Stimmung war vom ersten Ton an so genial. Was an der Band liegt, die live einfach soooo viel Spaß machen und an dem Publikum, ich glaube es sind echt fast alle mitgegangen.
Das waren gut 2 phänomenale Stunden Musik vom aller feinsten. Für mich waren bisher Madsen und The Suways schon gute Livebands, aber Russkaja haben die mal eben ausm Stand überholt.

Sehr gelungener Abend, die werd ich im Auge behalten und versuchen schnell mal wieder live zu erleben.

Offline Duplica

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« Antwort #77 am: 26. Dezember 2013, 21:17 »
Mein letztes Konzert war ASP und ist leider schon ewig her :(
http://lolirock-ueberfrau.blogspot.co.at/2013/11/asp-in-wien-am-19-oktober-2013.html
Mädchen aus Wien

Ich habe jetzt einen Konzert-Blog: Loli-Rock Überfrau

Offline Geka

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« Antwort #78 am: 27. Dezember 2013, 11:18 »
6.12. Russkaja im Underground Köln

Es war mein erstes Konzert im Underground und nach anfänglichen Findungsschwierigkeiten waren wir vor Ort. Die Location ist der Hammer, schön klein und gemütlich.

Russkaja haben gegen 20:45 angefangen und die Stimmung war vom ersten Ton an so genial. Was an der Band liegt, die live einfach soooo viel Spaß machen und an dem Publikum, ich glaube es sind echt fast alle mitgegangen.
Das waren gut 2 phänomenale Stunden Musik vom aller feinsten. Für mich waren bisher Madsen und The Suways schon gute Livebands, aber Russkaja haben die mal eben ausm Stand überholt.

Sehr gelungener Abend, die werd ich im Auge behalten und versuchen schnell mal wieder live zu erleben.

Dem kann ich komplett so zustimmen und möchte noch zwei Videos ergänzen:
Das erste habe ich beim letzten Russkajakonzert im Mai gefilmt (wenn das die Stimmung nicht beschreibt weiß ich auch nicht :D ) und das zweite ist von Russkaja selber und wurde zu einem Großteil beim Konzert im Underground am 06.12. gefilmt  :thumbsup:
Who you gonna call?
DIE ÄRZTE!

Offline Domrun

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« Antwort #79 am: 29. Dezember 2013, 11:29 »
The Busters 28.12.2013 in Bremen, Schlachthof
Support: Django 3000

Oh! Mein! Gott!

WAS zur Hölle war das denn bitte!? Ich sehe die Busters relativ regelmäßig seit zehn Jahren oder so, und bisher war jede Veränderung im Line-Up immer gut oder zumindest vertretbar. Ich werde zwar immer Richie Tabor vermissen, aber Ron macht seine Sache gut, und Mathias sowieso. Aber der neue Sänger... furchtbar. Ganz furchtbar. Ich weiß nicht genau, seit wann der dabei ist, weil ich letztes Jahr leider nicht zum Konzert konnte, aber wenn ich's richtig verstanden habe, ist der ziemlich neu. Heißt auch Richie, hat mir aber im Vergleich zum letzten total das Konzert versaut. Ich habe selten (wenn nicht sogar überhaupt noch nie) jemanden auf der Bühne gesehen, der sich selbst dermaßen geil findet, was an sich schon unangenehm war. Stimmlich hat der wohl rein technisch einiges drauf, womit er Ron stellenweise auch deutlich überlegen ist, allerdings versagt er bei den Höhen total, und vor allem: Seine Stimme passt mit Rons Stimme überhaupt nicht zusammen, es klingt einfach furchtbar (Mal ganz abgesehen davon, dass ich die Stimme an sich auch nicht mag). Den Vogel abgeschossen haben allerdings die unterirdischen Ansagen, die von "Das hab' ich von Dieter Bohlen gelernt. (höhö)" bis hin zu "Wie alt bist du? - 28. - Dein Alter wollte ich wissen, nicht deinen IQ" reichten.
Weil Rons Stimme gestern leider total im Eimer war, hat dieser Unsympath auch noch den Großteil der Ansagen gemacht und gefühlt auch deutlich mehr gesungen. Das einzige, was echt toll an der Show war, war (bitte zum Lesen markieren) Konfuzius, bei dem der neue Sänger sich eine Posaune und Rolf ein Altsaxophon geschnappt haben, so dass es fünf Bläser auf der Bühne gab. Das war echt cool. Die Setliste war in Ordnung, gab aber auch schon bessere. Mein Fazit: Wer dieses Jahr die Busters verpasst, hat nicht allzu viel verpasst. Ich hoffe, dass der neue Sänger schnell wieder ausgetauscht wird. Immerhin war die Vorband echt gut, die haben gut vorgeheizt, viel Spaß gemacht und auch recht viel Spielzeit gehabt.
« Letzte Änderung: 29. Dezember 2013, 11:30 von Domrun »
Wer das liest, ist..............................................................des Lesens mächtig

Offline Geka

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« Antwort #80 am: 29. Dezember 2013, 14:27 »
27.12.2013 Fettes Brot - Zakk (Club) - Düsseldorf

Einen Tag bevor sie vor etwa 20.000 Menschen auftreten, kamen die Brote nach Düsseldorf, um vor knapp 200 Leuten ein Konzert zu geben. Heilfroh, eine Karte bekommen zu haben, machte ich mich auf den Weg nach D´Dorf. Obwohl die Arena nur 10 Minuten von mir entfernt ist, hatte ich mir keine Karte für Köln gekauft - zu groß.
Den Club vom Zakk kannte ich bisher nur als Backstage, wenn Bands in der 'großen' Halle spielten. Die Bühne ist sehr übersichtlich mit ca 80cm Höhe - welche ich wunderbar an meinen Beinen ablesen kann :D .- und paar Metern Länge. Die Vorfreude wuchs immer mehr, zumal das Publikum zu meiner großen Erleichterung einen wesentlich höheren Altersdurchschnitt aufwies als befürchtet.
Fast pünktlich um kurz nach acht gings dann los mit "Wackelige Angelegenheit", einem der besseren Songs vom neuen Album. Insgesamt ist es für mich aber die Enttäuschung 2013, weshalb ich auf viele ältere Lieder hoffte. Leider wurde diese Hoffnung nur teilweise erfüllt: "Da draussen", "The Grosser", "Jein", "Lauterbach", "Schwule Mädchen" und "Nordisch" waren die einzigen dieser Songs, wohingegen das neue Album komplett (!) gespielt wurde. Das Publikum schien größtenteils meiner Meinung zu sein; so war bei den älteren Stücken die Stimmung und der Mitsingfaktor überwiegend wesentlich höher als bei den Neuen. Zwischendurch kommunizierten und scherzten die Brote immer wieder mit dem Publikum oder verteilten Bier in 1 Liter Dosen :thumbsup:
Gute zwei Stunden, nachdem sie auf die Bühne kamen, war dann nach 4 Zugaben Feierabend. Fazit: Ein tolles Konzert mit bester Stimmung bei Zuschauern und Band. Und ich wurde darin bestätigt, dass die Brote in Clubs gehören, nicht in große Hallen! :)



« Letzte Änderung: 29. Dezember 2013, 14:28 von Geka »
Who you gonna call?
DIE ÄRZTE!

Offline Minipli

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« Antwort #81 am: 29. Dezember 2013, 16:38 »
Und ich wurde darin bestätigt, dass die Brote in Clubs gehören, nicht in große Hallen! :)

Damit bin ich nicht einverstanden..  :no: Habe sie jetzt in Düsseldorf und in Köln gesehen und BEIDE Konzerte waren richtig richtig gut. Wenn die Band und das Publikum gut drauf sind, wenn die Stimmung passt, dann ist es egal, welche größe die Halle hat   :dance:

Offline Geka

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« Antwort #82 am: 29. Dezember 2013, 17:34 »
Das ist eben meine Meinung. Ich hab die Brote auch schon in größeren Hallen gesehen und die Konzerte waren auch gut, aber fur mich sind sie eine Band, die viel besser in kleinere Venues passt und auf großen Bühnen etwas verloren wirken.  Aber schön,  dass es gestern auch toll war  :)
Who you gonna call?
DIE ÄRZTE!

Offline Duplica

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« Antwort #83 am: 22. Februar 2014, 09:35 »
Ich war Depeche Mode in Bratislava und Wien.
http://lolirock-ueberfrau.blogspot.co.at/2014/02/depeche-mode-in-wien-am-8-februar-2014.html

Es fühlt sich an wie liebeskummer jetzt wo es vorbei ist  :cry:
Mädchen aus Wien

Ich habe jetzt einen Konzert-Blog: Loli-Rock Überfrau

Offline Gnom

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 255
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« Antwort #84 am: 27. Februar 2014, 23:27 »
Fassen wir mal zusammen, jetzt da die Tour (fast) für mich vorbei ist.

Turisas
03.02.2014, Frankfurt - Neue Batschkapp
04.02.2014, Stuttgart - Universum
06.02.2014, Dornbirn (AT) - Conrad Sohm
25.02.2014, Köln - Undergorund
26.02.2014, München - Backstage (Halle)

Den Start mit Hamburg und Kopenhagen musste ich leider ausfallen lassen wegen Vorstellungsgesprächen & Probearbeiten (gilt auch für Winterthur), Utrecht (NL) & Vosselaar (B) musste ich knicken weil ich den Urlaub vergessen hatte.  :augenroll:
Die besuchten Konzerte waren aber allesamt großartig!
Im Schnitt gut neunzig Minuten Wahnsinn mit Songs von allen Alben und natürlich waren Sachen wie Battle Metal und Rasputin dabei. In Frankfurt habe ich mich bei Rasputin auch prompt in den wohl kleinsten Circle Pit überhaupt geschmissen. War lustig, aber aufgrund der Größe etwas... äh... sagen wir, ich bin einfach im Kreis geschlichen. :rofl:
Die teils echt leeren Hallen (vorrangig Frankfurt am Main und Dornbirn) schiebe ich aber mal auf das Heidenfest, was erst im September/Oktober 2013 war und auf die Tatsache, dass sich viele mit dem neuen Album wirklich schwer tun. Finde ich aber völlig irrelevant und auch auf Nachfrage bei den Jungs, die wir in Köln getroffen haben, hieß es, dass das zwar irgendwo blöd, aber nicht schlimm sei. Hauptsache sie und die, die da sind haben Spaß - und das war eigentlich immer der Fall.
Im Wechsel gab's auch zwei Setlisten wobei die sich nur darin unterschieden haben, dass ein Lied getauscht wurde: Rex Regis Rebellis im Tausch mit Greek Fire. Und was soll ich sagen? Beide haben ihren Reiz. Persönlich bevorzuge ich aber Greek Fire durch Jaakko's Schlagzeug am Anfang und die Wechsel zwischen Bass/Schlagzeug-Drama mit den leiseren Parts, bei denen Mathi's Stimme im Vordergrund steht.  <3 Und so nette Momente wie Kasper's Geburtstags Ständchen, Mathi's Rasputin Ausraster, die Schwätzchen mit der Band und was noch alles war haben das Ganze wie üblich nur wundertollig werden lassen. Auch erwähnenswert übrigens: Starkill. Die Vorband aus den Staaten. Die fand ich mit jedem Mal etwas besser. Vielleicht denke ich beim Letzten daran mir endlich mal das Album mitzunehmen.

Jetzt freue ich mich nur noch auf Glachau (Glauchau?); mein persönlicher Tour Abschluss.
Ich kann's eigentlich kaum abwarten, aber auf der anderen Seite wird es das Letzte sein und ich muss ehrlich gestehen: Die Typen werden mir unfassbar fehlen!
Sie haben mir ja schon so furchtbar gefehlt in der kurzen Pause zwischen Heidenfest und der Tour jetzt.  :cry:
"Umso lauter, umso besser."

Offline Duplica

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« Antwort #85 am: 30. März 2014, 14:55 »
Ich war das erste mal bei Rummelsnuff dabei :D
http://lolirock-ueberfrau.blogspot.co.at/2014/03/rummelsnuff-am-22-marz-2014-in-wien.html

war total cool!
Er hat sich zeit für fotos genommen, fühle mich wie ein püppchen neben ihm.


« Letzte Änderung: 30. März 2014, 14:57 von Duplica »
Mädchen aus Wien

Ich habe jetzt einen Konzert-Blog: Loli-Rock Überfrau

Offline tessa

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« Antwort #86 am: 18. April 2014, 16:31 »
Geil Rummelsnuff…den hab ich ja lang nicht mehr gesehen!
Was du heute kannst besorgen, geht auch Morgen.

Offline Gnom

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 255
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« Antwort #87 am: 01. September 2014, 01:43 »
TNT Open Air, Würzburg

Ist eine Weile her, aber zerrt immer noch an meinen Nerven.   :hmpf:

Erstmal das Line Up:
  • Limit of Tolerance
  • Obscura Religio
  • Abrogation
  • Kain
  • Der Weg einer Freiheit
  • SuidAkrA
  • The Vision Bleak

Ich gestehe: Wir kamen etwas spät an, haben uns erst mal mit Bier begnügt und haben dadurch Limit of Tolerance eigentlich kaum mitbekommen. Das was wir gehört haben widerum fanden wir dann aber auch nicht so grandios als das wir deswegen trauern würden. Obscura Religio hat mich im Nachhinein positiv überrascht. Hatte die Band vorher auf dem Metalfest durch die Arbeit verpasst (war ich übrigens den letzten Tag dabei und Ensiferum waren toll wie immer :)), aber kaum was Gutes gehört. Umso besser, dass wir sie gar nicht so übel fanden. Kain kannte ich nur aus dem Netz. Wir waren unfassbar verwirrt durch das Auftreten des Sängers; der sich im Laufe des Abends aber als sehr nett heraus stellte, aber überzeugt von deren Auftritt. Abrogation waren der Grund warum ich dahin zockeln wollte und ich war bestens gelaunt ob deren Auftritt. Immer wieder gerne, auch um nicht beendete Schwätzchen einem Ende entgegen zu bringen. An Der Weg einer Freiheit erinnere ich mir nur schemenhaft, meine aber, dass wir beide (war mit einer Freundin da falls sich nun jemand fragt von wem ich da rede...) sehr irrtiert waren und die Chance genutzt haben, einfach nichts zu machen und an einem Tisch gemütlich rum zu lungern. Das dürfte auch der Augenblick gewesen sein indem ich mir Pommes von fremden Männern geschnorrt habe.  SuidAkrA wollte die Begleitung dann widerum sehen, ist aber auch prompt abgehauen als es eine Art WoD geben sollte. Das hat sie allerdings nicht daran gehindert sie auch am nächsten Tag noch zu feiern.  :lol: Ich habe die Jungs nun oft genug gesehen. Schmückendes Beiwerk an dem Abend für mich. The Vision Bleak muss ich gestehen, sagte keiner von uns was. Umso überraschter waren wir als wir frierend und klatschnass und auf dem, nennen wir es liebevoll "VIP Balkon" standen, und uns ohne Erbarmen die komplette Show angeguckt haben. Netterweise hat man uns mit Kaffee und Essen versorgt danach, was den Abend abgerundet hat.

Ebenso überrascht hat mich die Aufgeschlossenheit der Würzburger, wobei ich glaube, dass nicht einer, den wir an dem Abend kennengelernt haben, tatsächlich aus Würzburg kam, die den Tag richtig nett werden ließ. Nicht so geil widerum, dass wir aufgrund des Backstage Zutritts und des irgendwie unfassbar späten Verlassens von diesem Kloster einfach nicht mehr raus kamen. War dann doch eine ziemlich harte Nacht auf dem Fußboden vor der Theke...  :wallbash:
"Umso lauter, umso besser."

Offline Geka

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« Antwort #88 am: 20. Oktober 2014, 17:08 »
Ich machs kurz: Sämtliche Club-Konzerte von FU. Es war eine unglaublich tolle Woche, in der man zu Fuß nach Polen wandern konnte (auch ohne Schwert), schöne (Erfurt!) und weniger schöne "Städte" (Sie soans hier in Schwoinfurt, doas is so beschaulich, doa brauchens kein Stadtplan :rofl: ) wurden besichtigt und alleine die Art wie gereist wurde, wird wohl einmalig bleiben.  <3
Und was ich vorher nie gedacht hätte: Frankfurt/Oder war definitiv nicht nur beste Location, sondern auch beste Stimmung und bestes Konzert :thumbsup:
Who you gonna call?
DIE ÄRZTE!