13. Dezember 2019, 07:41

Autor Thema: "Inspirationen" der Ärzte  (Gelesen 3429 mal)

Offline Domrun

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
"Inspirationen" der Ärzte
« am: 15. August 2013, 14:15 »
So einen Thread gab's schon mal im DÄOF-Forum, weiß aber nicht mehr, wie der hieß -> falls jemand einen besseren Titel hat, her damit, ich bin mit dem Titel selbst nicht so zufrieden.

Zum Thema: Es gibt ja mehr als genug Lieder (und andere Dinge), bei denen Die Ärzte gekla... sich Inspiration geholt haben. Mir ist gerade ein Lied aufgefallen, von dem noch nie die Rede war: Type O Negative - Black No.1
Bei 4:58 hört man's ganz deutlich, ich würde sagen, das ist mehr oder weniger 1:1 in "Vermissen, Baby" übernommen worden.
Wer das liest, ist..............................................................des Lesens mächtig

Offline IckEssBlumen

  • Fänbase-Team
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 245
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
"Inspirationen" der Ärzte
« Antwort #1 am: 15. August 2013, 14:25 »
Achja, der Thread war nicht schlecht. Mein Lieblingsbeispiel ist da:

"M&F"
http://www.youtube.com/watch?v=Yi5_fSv7qXk

wo sich Farin eindeutig thematisch und musikalisch hiervon inspirieren lassen haben muss:

"Wenn die Liebe erwacht" (Musical Linie 1)
http://www.youtube.com/watch?v=v9i_ZkqLGzA

Ich nenne es mal eine Hommage an einen Musical-Klassiker  :lol:

"Nicht dazu zu gehören, ist ein tief empfundenes Gefühl von mir." FU

Offline Jessica

  • aka wolfsaugen
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 771
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
    • luminuu.de
"Inspirationen" der Ärzte
« Antwort #2 am: 15. August 2013, 15:33 »
Wie war das am Wochenende in Berlin? Auf der Planet Punk gibt es ein Lied, welches von NOFX inspiriert wurde ("hey, did he just said he stole a song from us?"). Später beim Konzert wurde dann aufgelöst, das es sich wohl um den Schunder Song handeln sollte. Kann ich gerne nochmal genauer aufm Stick nachhören, aber mich würde schon mal interessieren, welcher NOFX Song dahinter steckt. Weiß das jemand? :D
You can't spell live without evil.

Offline Domrun

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
"Inspirationen" der Ärzte
« Antwort #3 am: 15. August 2013, 15:40 »
@IckEssBlumen: Soo doll find ich die Gemeinsamkeit jetzt nicht, aber ich find's witzig, dass man passend zum Thema bei 1:20 links das Cover der "Ist das alles?" sieht. :D
Wer das liest, ist..............................................................des Lesens mächtig

Offline IckEssBlumen

  • Fänbase-Team
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 245
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
"Inspirationen" der Ärzte
« Antwort #4 am: 15. August 2013, 19:20 »
@IckEssBlumen: Soo doll find ich die Gemeinsamkeit jetzt nicht, aber ich find's witzig, dass man passend zum Thema bei 1:20 links das Cover der "Ist das alles?" sieht. :D

Keine Ahnung, ich musste sofort an das Lied denken, als ich M&F das erste Mal gehört habe. Das mit dem "Ist das alles"-Plakat hatte ich schon längst wieder vergessen... stimmt, da hatte ich mich auch sehr gefreut, als ich das entdeckt hatte  :D

Finde dafür die Ähnlichkeit zwischen "Vermissen, Baby" und dem Lied von diesem Metal-Casanova nicht so frappierend  ;)
« Letzte Änderung: 15. August 2013, 19:21 von IckEssBlumen »
"Nicht dazu zu gehören, ist ein tief empfundenes Gefühl von mir." FU

Offline Fayara

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
"Inspirationen" der Ärzte
« Antwort #5 am: 15. August 2013, 19:42 »
Kennt jemand den Film "This is Spinal Tap"?
http://de.wikipedia.org/wiki/This_is_Spinal_Tap

Da kommen unter anderem Marshalls, die bis 11 gehen, und spontan explodierende Menschen vor  :devil:

Offline Domrun

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
"Inspirationen" der Ärzte
« Antwort #6 am: 15. August 2013, 21:11 »
Nochmal @IckEssBlumen: Es geht nicht um Ähnlichkeit zwischen den Liedern, sondern um eine konkrete Stelle im Lied.
Um präzise zu sein - nachzuhören bei 1:57 ;)
Wer das liest, ist..............................................................des Lesens mächtig

Offline Jessica

  • aka wolfsaugen
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 771
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
    • luminuu.de
"Inspirationen" der Ärzte
« Antwort #7 am: 15. August 2013, 21:17 »
Achja, der Thread war nicht schlecht. Mein Lieblingsbeispiel ist da:

"M&F"
http://www.youtube.com/watch?v=Yi5_fSv7qXk

wo sich Farin eindeutig thematisch und musikalisch hiervon inspirieren lassen haben muss:

"Wenn die Liebe erwacht" (Musical Linie 1)
http://www.youtube.com/watch?v=v9i_ZkqLGzA

Ich nenne es mal eine Hommage an einen Musical-Klassiker  :lol:


Ich glaub das wurde schon im DÄOF Forum gepostet :D
You can't spell live without evil.

Offline Zombiejula

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 228
  • Geschlecht: Weiblich
  • Selbstironie ist Punkrock!
    • Profil anzeigen
    • AlienStrawberry Blog
"Inspirationen" der Ärzte
« Antwort #8 am: 15. August 2013, 22:02 »
Achja, der Thread war nicht schlecht. Mein Lieblingsbeispiel ist da:

"M&F"
http://www.youtube.com/watch?v=Yi5_fSv7qXk

wo sich Farin eindeutig thematisch und musikalisch hiervon inspirieren lassen haben muss:

"Wenn die Liebe erwacht" (Musical Linie 1)
http://www.youtube.com/watch?v=v9i_ZkqLGzA

Ich nenne es mal eine Hommage an einen Musical-Klassiker  :lol:

Haha, nicht schlecht! :D
"Das Leben ist schön, und wenn es grad' mal nicht schön ist, dann mach ich's mir schön. Und wenn es dann immernoch nicht schön ist, dann red' ich's mir schön." FU

Offline IckEssBlumen

  • Fänbase-Team
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 245
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
"Inspirationen" der Ärzte
« Antwort #9 am: 16. August 2013, 10:18 »
Ich glaub das wurde schon im DÄOF Forum gepostet :D

 :blush: Vermutlich von mir...  :blush:

@Domrun: okay, das seh ich ein  :lol:

"Nicht dazu zu gehören, ist ein tief empfundenes Gefühl von mir." FU

Offline Jessica

  • aka wolfsaugen
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 771
  • Geschlecht: Weiblich
    • Profil anzeigen
    • luminuu.de
"Inspirationen" der Ärzte
« Antwort #10 am: 16. August 2013, 11:51 »
:blush: Vermutlich von mir...  :blush:

@Domrun: okay, das seh ich ein  :lol:


Ist nicht schlimm, ich find das original auch super. Hatte gestern abend einen Ohrwurm davon XD
You can't spell live without evil.

Offline derda

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 160
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
"Inspirationen" der Ärzte
« Antwort #11 am: 16. August 2013, 18:06 »
Kennt jemand den Film "This is Spinal Tap"?
http://de.wikipedia.org/wiki/This_is_Spinal_Tap

Da kommen unter anderem Marshalls, die bis 11 gehen, und spontan explodierende Menschen vor  :devil:

"Up to Eleven" ist ja inzwischen Teil der Popkultur und es englischen Sprachgebrauchs ;)
Leute, die den Film nicht gesehn haben, werden sofort an einen Sessel gefesselt und zum gucken verdonnert.

Da gibts ja einige schöne Sachen, das Solo aus Manchmal haben Frauen(wobei mir grad ums verrecken nicht der Titel des Originals einfällt) und zuletzt Bela und die Donots. Wirklich schade, dass man nicht mehr ins Forum gucken kann, da waren einige ganz gute Funde bei.
« Letzte Änderung: 16. August 2013, 18:09 von derda »
Das heißt das wird jetzt nicht besonders gut funktionieren, aber zwei von uns haben totalen Spaß und Rod schämt sich fremd.

Offline Domrun

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 168
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
"Inspirationen" der Ärzte
« Antwort #12 am: 16. August 2013, 23:58 »
Das Solo aus "Manchmal haben Frauen..." erinnert stark an das Intro von "Die Kinder vom Süderhof". ;)
Wer das liest, ist..............................................................des Lesens mächtig

Offline pounzer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin der Rock'n'Roll Überkater.
    • Profil anzeigen
"Inspirationen" der Ärzte
« Antwort #13 am: 20. August 2013, 08:29 »
Achja, der Thread war nicht schlecht. Mein Lieblingsbeispiel ist da:

"M&F"
http://www.youtube.com/watch?v=Yi5_fSv7qXk

wo sich Farin eindeutig thematisch und musikalisch hiervon inspirieren lassen haben muss:

"Wenn die Liebe erwacht" (Musical Linie 1)
http://www.youtube.com/watch?v=v9i_ZkqLGzA

Ich nenne es mal eine Hommage an einen Musical-Klassiker  :lol:

Wow, das ist ja wirklich ziemlich heftig. Fast so heftig, wie "Vermissen, Baby" und "You're gonna miss me, baby" von VOPO'S, das Rod ja aaaangeblich nicht kannte. :D

Offline Outshoutsign

  • Fänbase-Team
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 149
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
"Inspirationen" der Ärzte
« Antwort #14 am: 21. August 2013, 01:15 »
[...] Fast so heftig, wie "Vermissen, Baby" und "You're gonna miss me, baby" von VOPO'S, das Rod ja aaaangeblich nicht kannte. :D

Was, wo ist da denn Ähnlichkeit? Ich höre da überhaupt nichts raus. Pff.











 :rofl: