19. Januar 2020, 14:52

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.


Nachrichten - Gnom

Seiten: [1] 2 3 ... 17
1
Musik / anstehende Konzerte
« am: 16. Dezember 2014, 14:05 »
Wie... abwechslungsreich. :D

Total!  :rofl: :rofl:

Nachtrag, weil... Die kommen jetzt dazu:

18. April 2015 - Social Distortion, Bielefeld
22. April 2015 - Social Distortion, München
27. April 2015 - Social Distortion, Offenbach
28. April 2015 - Social Distortion, Köln

...vielleicht fahre ich auch schnell noch rüber nach Belgien. Mal abwarten.

2
Musik / anstehende Konzerte
« am: 09. Dezember 2014, 15:01 »
2015

19. März - Paganfest, Ludwigsburg
20. März - Paganfest, Leipzig
21. März - Paganfest, Oberhausen
22. März - Paganfest, Tilburg (NL)
23. März - Paganfest, Hamburg
25. März - Paganfest, Saarbrücken
26. März - Paganfest, Frankfurt am Main
27. März - Paganfest, München
28. März - Paganfest, Wien (AT)
29. März - Paganfest, Berlin
Paganfest ist: Wintersun, Turisas, Heidevolk, Obscurity & Frosttide. Bei den "Extended Shows" sind noch Korpiklaani, Grailknights und Finsterforst dabei.

10. / 11. April - Ragnaröck Open Air, Lichtenfels
27. bis 29. August - Wolfszeit Open Air, Crispendorf
15. Oktober - Heino, Oberhausen

--- --- ---
Kursiv schwanke ich noch ein wenig. Und bis März schaue ich mal, was im Ort so los ist. Gibt ja ein, zwei Dinger hier, in denen ab und an Konzerte stattfinden, die meine Richtung treffen. Was sich sonst noch so ergibt, zeigt dann die Zeit.

3
Musik / Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« am: 01. September 2014, 01:43 »
TNT Open Air, Würzburg

Ist eine Weile her, aber zerrt immer noch an meinen Nerven.   :hmpf:

Erstmal das Line Up:
  • Limit of Tolerance
  • Obscura Religio
  • Abrogation
  • Kain
  • Der Weg einer Freiheit
  • SuidAkrA
  • The Vision Bleak

Ich gestehe: Wir kamen etwas spät an, haben uns erst mal mit Bier begnügt und haben dadurch Limit of Tolerance eigentlich kaum mitbekommen. Das was wir gehört haben widerum fanden wir dann aber auch nicht so grandios als das wir deswegen trauern würden. Obscura Religio hat mich im Nachhinein positiv überrascht. Hatte die Band vorher auf dem Metalfest durch die Arbeit verpasst (war ich übrigens den letzten Tag dabei und Ensiferum waren toll wie immer :)), aber kaum was Gutes gehört. Umso besser, dass wir sie gar nicht so übel fanden. Kain kannte ich nur aus dem Netz. Wir waren unfassbar verwirrt durch das Auftreten des Sängers; der sich im Laufe des Abends aber als sehr nett heraus stellte, aber überzeugt von deren Auftritt. Abrogation waren der Grund warum ich dahin zockeln wollte und ich war bestens gelaunt ob deren Auftritt. Immer wieder gerne, auch um nicht beendete Schwätzchen einem Ende entgegen zu bringen. An Der Weg einer Freiheit erinnere ich mir nur schemenhaft, meine aber, dass wir beide (war mit einer Freundin da falls sich nun jemand fragt von wem ich da rede...) sehr irrtiert waren und die Chance genutzt haben, einfach nichts zu machen und an einem Tisch gemütlich rum zu lungern. Das dürfte auch der Augenblick gewesen sein indem ich mir Pommes von fremden Männern geschnorrt habe.  SuidAkrA wollte die Begleitung dann widerum sehen, ist aber auch prompt abgehauen als es eine Art WoD geben sollte. Das hat sie allerdings nicht daran gehindert sie auch am nächsten Tag noch zu feiern.  :lol: Ich habe die Jungs nun oft genug gesehen. Schmückendes Beiwerk an dem Abend für mich. The Vision Bleak muss ich gestehen, sagte keiner von uns was. Umso überraschter waren wir als wir frierend und klatschnass und auf dem, nennen wir es liebevoll "VIP Balkon" standen, und uns ohne Erbarmen die komplette Show angeguckt haben. Netterweise hat man uns mit Kaffee und Essen versorgt danach, was den Abend abgerundet hat.

Ebenso überrascht hat mich die Aufgeschlossenheit der Würzburger, wobei ich glaube, dass nicht einer, den wir an dem Abend kennengelernt haben, tatsächlich aus Würzburg kam, die den Tag richtig nett werden ließ. Nicht so geil widerum, dass wir aufgrund des Backstage Zutritts und des irgendwie unfassbar späten Verlassens von diesem Kloster einfach nicht mehr raus kamen. War dann doch eine ziemlich harte Nacht auf dem Fußboden vor der Theke...  :wallbash:

4
Musik / Metal
« am: 01. September 2014, 01:14 »
Auch wenn seit 120 Tagen Sende ist in dem Thema...  o.O
Ich will mal zwei Bandnamen in den Raum werfen:

Darkest Horizon
Bin ich durch Zufall drüber gestolpert als sich rausstellte, dass mein Bruder in deren Nachbarschaft gezogen ist - und beim diesjährigen Metalfest an der Loreley. Ich fand sie da ganz groß und mein brother from another mother meinte nur: "Guck, da läuft sie vom Schlagzeug hypnotisiert gen Bühne."
Wer Lust hat, kann ja mal rein hören: Darkest Horizon

Sic Zone
Kam ich jetzt durch SuidAkrA drauf, die demnächst in Köln zusammen in der Werkstatt spielen. Keine Ahnung wieso ich die grade so grandios finde, vermute es liegt an den ersten 45 Sekunden von Coma, aber die haben mir ordentlich das Hirn durchgeblaßen via Kopfhörer.  o.O
Bei Bedarf: Sic Zone

Die Lieder wurden nicht nach Gefallen ausgewählt sondern nach Erscheinen bei YT.

5
Mitglieder in deiner Region / NRW
« am: 18. März 2014, 06:15 »
Muss mich mal eben bei euch bedanken!  :handsdown:
Hat alles super geklappt, ich habe den Job und bin dann demnächst bei euch da oben zu Hause.

6
Musik / anstehende Konzerte
« am: 16. März 2014, 15:07 »
Ich muss mal von vorne anfangen. Ständig verschiebt sich was. Kann ich mich alle zwei Tage hinsetzen und von vorne planen... Außerdem wird's grade extrem wenig durch Umzug, Bewerbungen, Absagen der Bands, etc. oder ich werde spontan irgendwo mitgeschleppt.  :thumbdown:

28.03.2014 - Coppelius, Bochum
30.03.2014 - Amorphis, Aschaffenburg
18.04.2014 - Alex im Westerland, Frankfurt a.M.

21.05.2014 - Bela B, Karlsruhe
26.05.2014 - Bela B, Offenbach
27.05.2014 - Bela B, Oberhausen
28.05.2014 - Bela B, Oberhausen
30.05.2014 - Bela B, Köln
31.05.2014 - Bela B, Köln

28.06.2014 - TNT Festival, Würzburg
Anfang August 2014 - Gößnitz Open Air, Gößnitz | Ein Tag für Turisas
Mitte August 2014 - Made of Metal, Hodonin (CZ)
31.12.2014 - Aqua Ruction, ...öhm... auf'm Wasser  :augenroll:

---
Kursiv entscheide ich mehr oder minder spontan.
Grade Bela fällt wieder extrem dämlich. Letztes Jahr mit dem Heidenfest überschnitten, dieses Jahr mit der alljährlich Nerd Con in Düsseldorf. Timing, mein Lieber...  :ermm:

7
Mitglieder in deiner Region / NRW
« am: 12. März 2014, 13:36 »
Ach du heilige... Flunder! Jetzt habe ich noch mehr Panik als vorher.  :rofl:
Sollte das mit Job klappen, werde ich mich wohl direkt mal schlau machen, wie ich mit den Öffentlichen nach Köln zur Arbeit komme. Das muss ich mir nicht jeden Tag geben.

Hatte via Twitter auch noch ein paar Tipps bekommen. Schätze, ich werde mal alles zusammen nehmen und mich mit Maps beschäftigen.
Und sagen wir mal so: Ich plane hier um 7 Uhr los zu fahren, wenn ich um 11 Uhr das Gespräch habe. Für 200km muss das reichen.  :shifty:


Danke euch aber schon mal! :)
(...und wenn du wen brüllen hörst wie irre, geka, dann hab ich den job!)

8
Musik / Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« am: 27. Februar 2014, 23:27 »
Fassen wir mal zusammen, jetzt da die Tour (fast) für mich vorbei ist.

Turisas
03.02.2014, Frankfurt - Neue Batschkapp
04.02.2014, Stuttgart - Universum
06.02.2014, Dornbirn (AT) - Conrad Sohm
25.02.2014, Köln - Undergorund
26.02.2014, München - Backstage (Halle)

Den Start mit Hamburg und Kopenhagen musste ich leider ausfallen lassen wegen Vorstellungsgesprächen & Probearbeiten (gilt auch für Winterthur), Utrecht (NL) & Vosselaar (B) musste ich knicken weil ich den Urlaub vergessen hatte.  :augenroll:
Die besuchten Konzerte waren aber allesamt großartig!
Im Schnitt gut neunzig Minuten Wahnsinn mit Songs von allen Alben und natürlich waren Sachen wie Battle Metal und Rasputin dabei. In Frankfurt habe ich mich bei Rasputin auch prompt in den wohl kleinsten Circle Pit überhaupt geschmissen. War lustig, aber aufgrund der Größe etwas... äh... sagen wir, ich bin einfach im Kreis geschlichen. :rofl:
Die teils echt leeren Hallen (vorrangig Frankfurt am Main und Dornbirn) schiebe ich aber mal auf das Heidenfest, was erst im September/Oktober 2013 war und auf die Tatsache, dass sich viele mit dem neuen Album wirklich schwer tun. Finde ich aber völlig irrelevant und auch auf Nachfrage bei den Jungs, die wir in Köln getroffen haben, hieß es, dass das zwar irgendwo blöd, aber nicht schlimm sei. Hauptsache sie und die, die da sind haben Spaß - und das war eigentlich immer der Fall.
Im Wechsel gab's auch zwei Setlisten wobei die sich nur darin unterschieden haben, dass ein Lied getauscht wurde: Rex Regis Rebellis im Tausch mit Greek Fire. Und was soll ich sagen? Beide haben ihren Reiz. Persönlich bevorzuge ich aber Greek Fire durch Jaakko's Schlagzeug am Anfang und die Wechsel zwischen Bass/Schlagzeug-Drama mit den leiseren Parts, bei denen Mathi's Stimme im Vordergrund steht.  <3 Und so nette Momente wie Kasper's Geburtstags Ständchen, Mathi's Rasputin Ausraster, die Schwätzchen mit der Band und was noch alles war haben das Ganze wie üblich nur wundertollig werden lassen. Auch erwähnenswert übrigens: Starkill. Die Vorband aus den Staaten. Die fand ich mit jedem Mal etwas besser. Vielleicht denke ich beim Letzten daran mir endlich mal das Album mitzunehmen.

Jetzt freue ich mich nur noch auf Glachau (Glauchau?); mein persönlicher Tour Abschluss.
Ich kann's eigentlich kaum abwarten, aber auf der anderen Seite wird es das Letzte sein und ich muss ehrlich gestehen: Die Typen werden mir unfassbar fehlen!
Sie haben mir ja schon so furchtbar gefehlt in der kurzen Pause zwischen Heidenfest und der Tour jetzt.  :cry:

9
Plauderecke / Welchen Song hört ihr gerade?
« am: 22. Februar 2014, 05:34 »
Was?
Heavarta - Replica
Ich hoffe es geht bei euch. Bei mir will's grade nicht obwohl es vorher geklappt hat.

Warum?
Weil ich das vorhin in den Tiefen meines PCs entdeckt habe - und es mich direkt wieder umgehauen hat.

Worum?
Ganz ehrlich?
...keine Ahnung. Ich bin geplättet von Stimme und Musik.

Wonach?
Wucht; was aber auch gut und gerne an meinen Einstellungen & der Lautstärke liegen kann. ;)

10
Bela B - Live / 26.05.2014 Offenbach, Capitol
« am: 22. Februar 2014, 05:20 »
Bin mal gespannt wie viel Leute wieder ins Capitol rennen und dann verzweifelt die Stage suchen...
Mal sehen ob ich dann noch hier bin und eventuell vorbei schaue. Ansonsten: Bitte, bitte, nimm jemand den Einlass auf!  :kichern:

An und für sich fand ich das Capitol damals gar nicht schlecht. Vielleicht bisschen warm und Offenbach ist eh doof, grade vom Parken her war es wirklich unpraktisch, aber was soll's. Die Location und das Konzert haben es damals raus gerissen.

11
Bela B - Veröffentlichungen / Neues Soloalbum 2014
« am: 28. Januar 2014, 10:17 »
So viele gute Nachrichten in den letzten Tagen und Bela setzte noch einen drauf.
Ich weiß im Moment gar nicht mehr wohin ich die ganzen Regenbogen noch stellen soll, die ich derzeit... nun ja, ihr wisst schon.

Oder kurz: Nett. Freue mich.  :dance:

12
Bela B - Veröffentlichungen / Neues Soloalbum 2014
« am: 15. Januar 2014, 16:01 »
Auf seiner kleinen Clubtour letzten September/Oktober waren einige unbekannte Songs dabei, die vermutlich auf dem neuen Album sein werden.

Das vermutlich würde ich streichen.
Ich fände es schon sehr eigenartig wenn er Songs schreibt, die er lediglich auf einer "Premieren Klub Tour" runterdudelt und danach in die Mülltonne tritt.
Zutrauen würde ich es Bela zwar grundsätzlich, aber ich fände das selbst für ihn recht irre.  ;) :D

13
Testboard / Test
« am: 15. Januar 2014, 14:32 »
Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Solltest du deiner Antwort nicht sicher sein, starte ein neues Thema.


Äh... ja, nö. Test. :firefire:

14
Musik / anstehende Konzerte
« am: 09. Januar 2014, 21:11 »
Gott sei's gedankt! Langsam, ganz langsam kommen Tourdaten auf die ich gewartet habe!


  • 23. Januar 2014, Ensiferum & Frosttide - Strasbourg, Frankreich
  • 25. Januar 2014, Ensiferum & Frosttide - Vannes, Frankreich
  • 1. Februar 2014, Turisas - Kopenhagen, Dänemark   
  • 2. Februar 2014, Turisas - Hamburg   
  • 3. Februar 2014, Turisas - Frankfurt am Main   
  • 4. Februar 2014, Turisas - Stuttgart   
  • 5. Februar 2014, Turisas - Winterthur, Schweiz   
  • 6. Februar 2014, Turisas - Dornbirn, Österreich
  • 12. Februar 2014, Kataklysm & Special Guest - Frankfurt am Main
  • 14. Februar 2014, Behemoth & Cradle of Filth - Wiesbaden
  • 23. Februar 2014, Turisas - Vosselaar, Belgien   
  • 24. Februar 2014, Turisas - Utrecht, Niederlande   
  • 25. Februar 2014, Turisas - Köln   
  • 26. Februar 2014, Turisas - München   
  • 7. März 2014, Turisas - Glachau
  • 28. März 2014, Coppelius - Bochum
  • 03. April 2014, Coppelius - Aschaffenburg   
  • 04. April 2014, Das Mittelalter tanzt Festival - Bad Salzungen
  • 25./26. April 2014, SuidAkrA (Ragnarök Festival) - Lichtenfels
  • 10. Mai 2014, Dampfmaschine - Kassel
  • 23. Mai 2014, Ignuus Fatu - Frankfurt
  • 29. - 31. Mai 2014, Out & Loud Festival - Geiselwind
  • 19. - 21. Juni 2014, Metalfest - St. Goarshausen/Loreley
  • August 2014, SuidAkrA (Made of Metal) - Hodonin (CZ)
| Made of Metal ist dann wohl Pflicht nachdem SuidAkrA abgesagt haben beim Ragnarök Festival. Männer ey...  :augenroll:

*** ...und falls wer eine MFG für eines der Konzerte braucht: Just ask!  :D

15
Musik / Welche Konzerte habt ihr zuletzt besucht?
« am: 21. November 2013, 12:38 »
Amon Amarth + Special Guest (Hell & Carcass), Wiesbaden / Schlachthof

Kamen an als die erste Vorband schon gespielt hat. Wie wir dem Banner auf der Bühne entnehmen konnte war das Hell. Die fand ich persönlich jetzt nicht so prall. Die Musik, ja. Die ging in Ordnung, der Sänger allerdings war die reinste Folter - und das empfanden nicht nur wir so. War nicht mein Fall. Carcass sagten mir grundsätzlich was, aber ich konnte die auf Teufel komm' raus nicht zuordnen. Muss die vorher auf einem Festival gesehen haben oder sowas, ich weiß es nicht. Die waren aber schon um einiges besser und wir gesellten uns mal in die Menschenmenge, die sich im Schlachthof rum trieb. Passt musikalisch auch viel besser als Einstimmung zu Amon Amarth, die kurz danach auf die Bühne kamen - und zurecht gefeiert wurden. Großartige Band, großartige Musik, super Konzert. Kurzum ich war hin und weg. Habe die Band vorher nur auf Festivals erlebt, aber in kleineren Locations ist es immer was Anderes; meist auch besser und angenehmer.
Etwas verwirrend fand ich teilweise nur das so unterschiedliche Publikum. Wie gesagt, ich kenne Amon Amarth nur von Festivals - einschlägigen Festivals mit genrespezifischen Publikum (zumindest als ich noch hin bin). Gestern war allerdings alles da: Vom Hopper über den Tekker bis hin zum haarigen Ur-Metaller und das im Alter von 12 bis 120.  o.O War etwas strange, aber sehr unterhaltsam.  :shifty:

Seiten: [1] 2 3 ... 17